JETZT KOSTENLOS KATALOG ANFORDERN!

Ihr Grundstück in Pellworm, Schleswig-Holstein

Bauen Sie mit WBI Hausbau ihr Eigenheim im neuen Baugebiet. Gleich welchen Haustyp sie auf Ihrem Baugrundstück errichten wollen, WBI Hausbau ist Ihr zuverlässiger Partner vom Grundstein bis zum Umzugskarton.

Stadtvilla von der WBI – Stein auf Stein gebaut

Ihre Stadtvilla wird von unseren Architekten ganz nach Ihren Wünschen zum Unikat im Baugebiet gestaltet – Ob elegant, modern oder im mediterranen Stil planen wir Ihre Von außen kann ihre Stadtvilla im Stile des Bauhauses erscheinen, ein mediterranes Bild ins Baugebiet vermitteln oder die typische norddeutsche Backsteinoptik bekommen. Schöpfen Sie aus dem Vollen an Ideen für Grundriss und Aufteilung, Außengestaltung und Stil. Jede Variante einer Stadtvilla bieten wir ihnen an und errichten sie auf dem Baugrundstück ihrer Wahl.

Sie haben noch kein passendes Baugrundstück gefunden?

Suchen Sie sich das für Sie und Ihre Familie richtige Baugrundstück aus unserer Liste mit Baugebieten heraus.

Pellworm (dänisch Pelvorm, friesisch Polweerm, Pälweerm) ist eine deutsche Insel im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer.

Zusammen mit den südlich liegenden Halligen Süderoog und Südfall bildet Pellworm die gleichnamige Gemeinde Pellworm.

Über die Frühgeschichte der Gegend um Pellworm ist nichts Sicheres bekannt. Der Ethnologe Hans Peter Duerr vertrat 2005 die Hypothese, unmittelbar südlich von Pellworm habe sich bereits in der Antike ein wichtiger griechischer Handelsposten befunden; bei anderen Forschern stieß diese Annahme aber ganz überwiegend auf Ablehnung.

Ab der frühen Wikingerzeit siedelten sich Friesen an der südjütländischen bzw. schleswigschen Küste an. Amrum, Föhr und Sylt wurden dabei in einer ersten, die Insel Strand (mit Pellworm) und die Böking- und Wiedingharde in einer zweiten Besiedlungswelle zwischen 1000 und 1100 besiedelt. Die eingewanderten Friesen unterstanden dabei als Königsfriesen unmittelbar dem dänischen König, die friesisch besiedelten Harden bildeten zusammen die sogenannten Uthlande, die ein eigenes friesisches Recht beibehielten und nicht (wie die übrigen Harden in Schleswig) dem Jütischen Recht unterstanden. Pellworm als Südwestteil Strands bildete die Pellwormharde. Mit Etablierung des Herzogtums Schleswig als dänischem Reichslehen ab etwa 1200 wurde Strand Teil des Herzogtums. Nach den Landesteilungen 1544 kam Strand bzw. Pellworm zum gottorfschen Anteil der Herzogtümer.

Nach 1713/1721 wurde die Insel wieder vom dänischen König in seiner Funktion als schleswigscher Herzog und dänischer Lehnsherr regiert. Nach dem Deutsch-Dänischen Krieg 1864 kam die Insel Pellworm dann zu Preußen, 1871 zum Deutschen Reich. Der Dichter Detlev von Liliencron deed 1882/1883 Hardesvogt der Insel.

Die Geschichte von Pellworm wurde durch Deichbau, Landgewinnung und Sturmfluten geprägt. Die frühesten bezeugten Sturmfluten in den Jahren 1216 und 1230 kosteten im Gebiet von Nordfriesland Zehntausende das Leben. Zwischen dem 15. und 17. Januar 1362 ging der später sagenumwobene Hafenort Rungholt in einer Sturmflut (Grote Mandränke) unter, und es bildete sich die Insel Strand.

Am 1. November 1436 trennte die Allerheiligenflut Pellworm von Nordstrand ab. Eine weitere Sturmflut 1480 zerriss Pellworm in zwei Teile. Dieser Schaden konnte durch große Anstrengungen beseitigt werden und 1550 waren Pellworm und Nordstrand wieder vereinigt.

Doch die Burchardiflut am 11. und 12. Oktober 1634 trennte Pellworm endgültig von Nordstrand ab. Dabei ertranken allein auf Pellworm etwa 1000 Menschen. Ursache für die Katastrophe raid unter anderem der enormous Torfabbau in der Region, der zu einer Absenkung des allgemeinen Landpegels führte. Zudem hatten sich die Strömungsverhältnisse im Wattenmeer verändert. Von 1635 bis 1637 wurden die wichtigsten Köge der Insel, Großer Koog, Alter Koog, Mittelster Koog, Kleiner Koog und Johann-Heimreich-Koog, unter wesentlicher Beteiligung holländischer Neusiedler wieder neu bedeicht. Das Gebiet dieser Köge wird auch als Alt-Pellworm bezeichnet. Es folgten weitere Eindeichungen 1657, 1663, 1672 und 1687. Dabei wurden Kleiner Norderkoog, Westerkoog, Ütermarkerkoog, Hunnenkoog, Süderkoog und Großer Norderkoog zurückgewonnen.

Danach wurden nur noch 1790 und 1939 zwei weitere Köge eingedeicht. Im Rahmen eines Landgewinnungsprogrammes, unterlegt durch die nationalsozialistische Blut-und-Boden-Ideologie, konnte 1939 der Bupheverkoog (Vorländer Buphever und Langeland) eingedeicht und besiedelt werden (siehe auch: Adolf-Hitler-Koog, Hermann-Göring-Koog).

Sturmfluten von 1697, 1701, 1703, 1717, 1718, 1719, 1720, 1729, 1743 und 1756 zerstörten wieder Teile der Insel. Die Schäden konnten meist rasch beseitigt werden. Das Elend auf der Insel wuchs aber wegen der hohen Belastung durch Deichbau und -sicherung. Zwei Sturmfluten von 1789 und 1794 verschlimmerten die Lage der Bevölkerung. Die letzte Sturmflut, die Pellworm fast komplett überschwemmte, war die Februarflut am 3. und 4. Februar 1825.

Auch heute kann es auf Pellworm unter Zusammentreffen aller ungünstigen Voraussetzungen zu einer den Deich überspülenden Sturmflut kommen. Die Fluten von 1831, 1911, 1936, 1962, 1976 und 1981 konnten die Insel nur deshalb nicht gefährden, da der Deich immer wieder erhöht wurde. Die drei letztgenannten Sturmfluten waren höher als die Flut von 1825. Aber auch der immer tiefer und breiter werdende Heverstrom und seine Seitenarme gefährden die Insel. Man konnte noch vor einigen Jahren die Norderhever zwischen Pellworm und Nordstrand bei Niedrigwasser durchwaten. Heute ist die Norderhever dort sechs bis neun Meter tief.

Erwogen wurde, einen überflutbaren Damm von Pellworm nach Nordstrand zu errichten, der den Sandabtrag vermindern soll. Dieser scheme wird aber derzeit ebenso wenig verfolgt wie der eines befahrbaren Dammes zum Festland.

In Tammensiel befand sich bis Ende 2007 das Verwaltungsgebäude des Amtes Pellworm. Mitgliedsgemeinden sind neben der Gemeinde Pellworm noch Gröde, Hooge und Langeneß. Seit dem 1. Januar 2008 werden das Amt und somit auch die angehörigen Gemeinden im Rahmen einer Verwaltungsgemeinschaft durch die Stadt Husum verwaltet. In Tammensiel befindet sich eine Außenstelle der Verwaltung.

Die Bedeutung des Inselnamens ist nicht abschließend geklärt. Die erste Silbe Pell geht vermutlich auf den Eigennamen Pille oder Pilla zurück. Möglich wäre auch eine Herkunft vom friesischen pèal (≈peilen), vom anglischen und altnordischen belt (≈Gürtel, Meerenge), vom friesischen pule (≈Pfahl als Seezeichen an einem Strand) oder vom anglischen pól (≈Pfuhl, Sumpf, friesisch: peil). Die zweite Silbe worm ist eine niederdeutsche Übersetzung des friesischen werrem, welches ein Land oder eine Erhöhung am Wasser beschreibt. Die friesische Herkunft ist heute noch in der nordfriesischen Bezeichnung der Insel Polweerm erkennbar. Der Inselname könnte demnach vielleicht als Pillas Wasserland übersetzt werden. Hinsichtlich der Unsicherheit der Herkunft der ersten Silbe sind jedoch auch andere Deutungen möglich (wie Peilanhöhe, Land am Wassergürtel oder von Wasser umgebener Sumpf). In der Volksetymologie wurde der Inselname mit einer Frau Pelle und deren Tochter Worm in Verbindung gebracht.

Bauen mit der WBI Hausbau
Vertrauen Sie in Sachen Stadtvilla auf alle Fälle auf die fachspezifische Leistung vom Fachbetrieb für den Hausbau. Unser Unternehmen ist der fachkundige Partner für ein Stadtvilla mit KFW-Standard und individueller Planung.Selbstverständlich legen wir größten Wert auf allerhöchsten Service. Von einem Fachbetrieb für Hausbau dürfen Sie ohne Weiteres ein Stadtvilla von allerbester Qualität erwarten Seit der Gründung von WBI Hausbau konzentrieren wir uns auf den Bau hochwertiger Eigenheime und wir sind stolz als Fachbetrieb für den Bau vom Stadtvilla zu gelten.

Wie dürfen wir ihnen weiterhelfen? Für ihre Fragen sind wir per E-Mail oder per Telefon immer erreichbar.
Gern beantworten wir alle Fragen rund um ein Stadtvilla.

Grundstücksuche

Individuelle Massivhäuser zum Festpreis aus erfahrener Hand

Von der Planung bis zur Fertigstellung, wir sind an Ihrer Seite

WBI Hausbau - Eine Übersicht aller Haustypen finden Sie hier - Friesenhaus 125 Klinker

Friesenhaus

Das Friesenhaus, solide, klassisch und individuell auf Sie zugeschnitten. Sie entscheiden wie es aussehen soll.
WBI Hausbau - Eine Übersicht aller Haustypen finden Sie hier - Landhaus 140

Landhaus

Das Landhaus, fest verwurzelt im Norden. Zur Ruhe kommen im Landhaus der WBI.
WBI Hausbau - Eine Übersicht aller Haustypen finden Sie hier - Bungalow 140

Bungalow

Der Bungalow – flach aber nie langweilig. Kompakt und barrierefrei.
WBI Hausbau - Eine Übersicht aller Haustypen finden Sie hier - Stadtvilla 120

Stadtvilla

Die Stadtvilla – das Raumwunder auf zwei Etagen. Für Urlaubsfeeling in der City.
WBI Hausbau - Eine Übersicht aller Haustypen finden Sie hier - Stadtvilla Doppelhaushälfte 130

DHH Stadtvilla

Die Stadtvilla als Doppelhaus der WBI. Ihre individuelle Stadtvilla im Duett.
WBI Hausbau - Eine Übersicht aller Haustypen finden Sie hier - Stadthaus 130 als Putzhaus

Junges Wohnen

Junges Wohnen – Das Top-Angebot für junge Familien.
WBI Hausbau - Eine Übersicht aller Haustypen finden Sie hier - Stadthaus 120

Stadthaus

Das Stadthaus, klare Linien und klares Design. Modern, architektonisch und geradlinig.
WBI Hausbau - Eine Übersicht aller Haustypen finden Sie hier - Stadthaus 130 als Doppelhaushälfte

DHH Stadthaus

Auch als Doppelhaus besticht unser Stadthaus mit seiner modernen und geradlinigen Architektur.

Nutzen Sie unseren Hausbaukonfigurator um Ihrem Traumhaus auf die Spur zu kommen.

Wir freuen uns mit Ihnen ins Gespräch zu kommen!

Broschüre
Dekra Siegel
Das ist unser WBI Logo

WBI Hausbau GmbH
Bornhöveder Landstraße 40
24601 Wankendorf
Telefon 0 43 26 99 75 0
kontakt@wbi-hausbau.de

Öffnungszeiten:
Mo. – Fr.: 09.00 – 17.00 Uhr

dummy
Links
Stadtvilla in Brande-Hörnerkirchen, Stadthaus in Wyk auf Föhr, Stadthaus in Silberstedt, Land/Kapitänshaus in Groß Rönnau, Stadthaus DHH in Tellingstedt, Friesenhaus in Heist, Stadtvilla in Windeby, Stadthaus DHH in Mönkhagen, Stadtvilla in Diekhusen-Fahrstedt, Stadtvilla DHH in Bargenstedt, Land/Kapitänshaus in Krempe, Friesenhaus in Stadum, Stadtvilla DHH in Seester, Bungalow in Dagebüll, Stadthaus DHH in Niesgrau, Stadtvilla DHH in Ostenfeld, Bungalow in Steinhorst, Land/Kapitänshaus in Bad Schwartau, Land/Kapitänshaus in Ostrohe, Stadthaus DHH in Oldersbek, Stadthaus in Schmalfeld, Stadthaus in Niesgrau, Friesenhaus in Brunsbüttel, Friesenhaus in Alveslohe, Stadthaus DHH in Oelixdorf, Bungalow in Norddorf, Friesenhaus in Norderbrarup, Bungalow in Sandesneben, Stadtvilla DHH in Struckum, Bungalow in Todendorf, Stadtvilla in Haselau, Bungalow in Süderau, Stadtvilla in Groß Kummerfeld, Friesenhaus in Klixbüll, Bungalow in Klanxbüll, Stadtvilla in Heiligenstedtenerkamp, Land/Kapitänshaus in Großhansdorf, Bungalow in Hörup, Land/Kapitänshaus in Hoisdorf, Bungalow in Riepsdorf, Bungalow in Bornhöved, Stadtvilla DHH in Bredstedt, Stadtvilla DHH in Schmalfeld, Land/Kapitänshaus in Nahe, Friesenhaus in Schillsdorf, Friesenhaus in Pellworm, Land/Kapitänshaus in Emkendorf, Land/Kapitänshaus in Kattendorf, Stadthaus in Fargau-Pratjau, Stadtvilla in Schafflund, Stadtvilla in Reinfeld, Stadthaus in Eutin, Friesenhaus in Kummerfeld, Stadthaus DHH in Schellhorn, Stadthaus DHH in Bokholt-Hanredder, Stadthaus DHH in Siebenbäumen, Friesenhaus in Tensfeld, Land/Kapitänshaus in Süderbrarup, Land/Kapitänshaus in Groß Kummerfeld, Stadthaus in Moorrege, Stadtvilla in Alt Mölln, Bungalow in Neuendorf, Friesenhaus in Neumünster, Stadthaus DHH in Eddelak, Bungalow in Haale, Stadthaus DHH in Wesselburen, Land/Kapitänshaus in Westerau, Stadtvilla in Güster, Stadtvilla in Stedesand, Friesenhaus in Fargau-Pratjau, Friesenhaus in Meyn, Land/Kapitänshaus in Kummerfeld, Land/Kapitänshaus in Grönwohld, Stadthaus in Humptrup, Stadthaus in Heede, Stadtvilla in Langstedt, Stadthaus DHH in Großensee, Stadthaus DHH in Haseldorf, Stadthaus DHH in Schobüll, Friesenhaus in Dagebüll, Bungalow in Stapelfeld, Stadtvilla in Stolk, Bungalow in Lütjenwestedt, Stadthaus in Tetenhusen, Stadthaus DHH in Ellerau, Friesenhaus in Horstedt, Stadthaus in Barsbek, Stadtvilla in Elmshorn, Friesenhaus in Traventhal, Stadthaus in Heist, Land/Kapitänshaus in Wattenbek, Land/Kapitänshaus in Kiel, Land/Kapitänshaus in Süderhastedt, Stadthaus in Lohbarbek, Stadtvilla in Süderau, Stadthaus in Rumohr, Friesenhaus in Bünsdorf, Stadtvilla in Horstedt, Stadtvilla DHH in Mohrkirch, Stadthaus in Barkelsby, Stadtvilla DHH in Krummesse, Stadthaus DHH in Langballig, Stadthaus DHH in Grönwohld, Land/Kapitänshaus in Neuwittenbek, Stadthaus in Ellerbek, Stadtvilla in Sehestedt, Stadthaus in Bönningstedt, Bungalow in Oststeinbek, Bungalow in Bevern, Stadtvilla DHH in Viöl, Stadthaus in Heide, Land/Kapitänshaus in Schmilau, Stadthaus DHH in Witzwort, Stadtvilla DHH in Neustadt in Holstein, Stadthaus DHH in Koberg, Stadthaus DHH in Dellstedt, Bungalow in Westerrade, Stadthaus DHH in Klamp, Stadthaus in Freienwill, Stadtvilla in Kleve, Friesenhaus in Kiebitzreihe, Stadtvilla DHH in Westerholz, Stadtvilla in Scharbeutz, Land/Kapitänshaus in Hemdingen, Stadthaus DHH in Neuengörs, Bungalow in Reinfeld, Stadthaus DHH in Kropp, Stadtvilla in Bredstedt, Land/Kapitänshaus in Westerholz, Stadthaus in Bönebüttel, Stadtvilla in Großharrie, Land/Kapitänshaus in Reinfeld, Stadthaus in Tetenbüll, Stadtvilla in Bönebüttel, Stadthaus DHH in Heilshoop, Stadtvilla in Lunden, Stadtvilla in Hamberge, Stadthaus DHH in Heringsdorf, Bungalow in Schlesen, Stadtvilla in Rendswühren, Land/Kapitänshaus in Großsolt, Stadtvilla in Bargstedt, Bungalow in Krempermoor, Stadtvilla DHH in Damp, Stadthaus in Siek, Land/Kapitänshaus in Altenkrempe, Stadthaus in Leezen, Friesenhaus in Groß Grönau, Friesenhaus in Norderstedt, Land/Kapitänshaus in Güster, Bungalow in Karby, Stadthaus in Pronstorf, Friesenhaus in Achterwehr, Stadtvilla in Drelsdorf, Stadthaus in Klein Wesenberg, Stadthaus in Reher, Stadthaus DHH in Wahlstorf (Dorf), Stadtvilla in Probsteierhagen, Stadtvilla in Kuden, Stadthaus in Rickert, Stadthaus DHH in Witzhave, Stadthaus in Lindewitt, Stadtvilla DHH in Averlak, Stadthaus DHH in Meyn, Friesenhaus in Stoltebüll, Stadthaus in Hohenaspe, Stadtvilla in Büsum, Stadtvilla in Sankt Michaelisdonn, Stadthaus in Siebenbäumen, Bungalow in Klinkrade, Stadthaus DHH in Hohwacht, Stadtvilla in Travemünde, Land/Kapitänshaus in Kremperheide, Stadthaus DHH in Zarpen, Bungalow in Groß Niendorf, Friesenhaus in Kollmar, Land/Kapitänshaus in Fockbek, Stadtvilla DHH in Neufeld, Stadtvilla DHH in Burg auf Fehmarn, Bungalow in Wangels, Stadthaus DHH in Hasenmoor, Stadtvilla in Freienwill, Stadtvilla in Langwedel, Stadtvilla in Lindau, Stadtvilla in Klempau, Stadtvilla DHH in Norderstedt, Bungalow in Havetoft, Bungalow in Todesfelde, Land/Kapitänshaus in Schönkirchen, Bungalow in Schnarup-Thumby, Stadthaus in Groß Nordende, Stadthaus in Alveslohe, Land/Kapitänshaus in Lübeck, Friesenhaus in Bergenhusen, Bungalow in Glücksburg, Stadtvilla DHH in Aventoft, Stadthaus in Esgrus, Stadthaus in Wrixum, Stadtvilla DHH in Eckernförde, Land/Kapitänshaus in Erfde, Stadtvilla in Beidenfleth, Stadtvilla DHH in Schackendorf, Friesenhaus in Bahrenfleth, Friesenhaus in Wyk auf Föhr, Bungalow in Möhnsen, Stadthaus in Grundhof, Friesenhaus in Epenwöhrden, Stadthaus in Struxdorf, Stadtvilla in Lankau, Land/Kapitänshaus in Großensee, Stadtvilla DHH in Wöhrden, Friesenhaus in Wesseln, Land/Kapitänshaus in Strande, Friesenhaus in Westerdeichstrich, Stadtvilla in Bark, Land/Kapitänshaus in Lutzhorn, Stadthaus in Henstedt-Ulzburg, Friesenhaus in Bad Segeberg, Stadthaus in Barsbüttel, Bungalow in Gokels, Friesenhaus in Felde, Bungalow in Groß Wittensee, Stadtvilla DHH in Breitenburg, Stadtvilla DHH in Daldorf, Friesenhaus in Linau, Bungalow in Nübbel, Stadthaus DHH in Rellingen, Friesenhaus in Glückstadt, Stadthaus DHH in Hemmingstedt, Stadtvilla DHH in Heiligenstedtenerkamp, Land/Kapitänshaus in Nützen, Bungalow in Krempel, Land/Kapitänshaus in Goel, Land/Kapitänshaus in Jarplund-Weding, Bungalow in Kröppelshagen-Fahrendorf, Friesenhaus in Lasbek, Land/Kapitänshaus in Bilsen, Stadtvilla DHH in Sarlhusen, Stadtvilla in Kollow, Stadtvilla DHH in Pinneberg, Stadthaus in Wattenbek, Stadthaus in Ladelund, Land/Kapitänshaus in Oldenburg in Holstein, Stadtvilla DHH in Hemmingstedt, Stadthaus DHH in Groß Vollstedt, Bungalow in Lindau, Friesenhaus in Herzhorn, Stadtvilla in Wahlstorf (Dorf), Land/Kapitänshaus in Dersau, Stadthaus in Postfeld, Stadthaus DHH in Sterley, Stadthaus DHH in Grömitz, Stadtvilla DHH in Linden, Bungalow in Süsel, Bungalow in Brande-Hörnerkirchen, Stadtvilla in Eggstedt, Stadtvilla in Kastorf, Land/Kapitänshaus in Talkau, Stadthaus DHH in Barsbek, Bungalow in Wanderup, Stadtvilla DHH in Großhansdorf, Stadtvilla in Süderlügum, Stadthaus DHH in Ottenbüttel, Friesenhaus in Kastorf, Stadtvilla in Giekau, Land/Kapitänshaus in Wangels, Friesenhaus in Hohwacht, Stadtvilla DHH in Hammoor, Stadthaus in Wittenborn, Stadtvilla DHH in Rumohr, Stadthaus DHH in Bad Segeberg, Friesenhaus in Grebin, Bungalow in Almdorf, Land/Kapitänshaus in Kirchbarkau, Land/Kapitänshaus in Ziethen, Land/Kapitänshaus in Bargstedt, Land/Kapitänshaus in Handewitt, Bungalow in Dassendorf, Stadtvilla DHH in Westerdeichstrich, Friesenhaus in Wittdün, Stadthaus in Krempermoor, Friesenhaus in Wrist, Stadtvilla DHH in Leck, Land/Kapitänshaus in Osdorf, Land/Kapitänshaus in Barsbüttel, Friesenhaus in Eutin, Friesenhaus in Jerrishoe, Land/Kapitänshaus in Trappenkamp, Stadthaus DHH in Ellerdorf, Stadtvilla DHH in Klamp, Bungalow in Großsolt, Stadthaus DHH in Averlak, Land/Kapitänshaus in Linden, Stadthaus DHH in Groß Wittensee, Stadtvilla DHH in Neuwittenbek, Stadtvilla in Braderup, Stadthaus DHH in Bovenau, Bungalow in Herzhorn, Land/Kapitänshaus in Busdorf, Land/Kapitänshaus in Nindorf
|
|